Die initSecurity GmbH ist ein IT-Dienstleistungsunternehmen im Bereich der Digitalen Forensik und IT-Sicherheit aus Augsburg.

Unsere Sachverständigen unterstützen Behörden in der Aufklärung von Straftaten. Hierbei werten wir IT-Komponenten mittels wissenschaftlicher Methoden und Techniken unter Berücksichtigung gängiger Standards und gesetzlichen Anforderungen aus. Die Ergebnisse dieser Analysen werden in Form von gerichtsverwertbaren Gutachten dargestellt und durch unsere Experten kompetent vor Gericht vertreten.

Unternehmen beraten und unterstützen wir bei der Konzeption und Durchführung präventiver IT-Sicherheitsmaßnahmen zur Risikominimierung. Mit unserer langjährigen Erfahrung decken wir gezielt Schwachstellen durch Penetration Testing auf und geben Empfehlungen und konkrete Maßnahmenvorschläge zur Mitigation bestehender Schwachstellen.

Das Red Team der initSecurity GmbH ist spezialisiert auf die Durchführung von technischen Sicherheitsüberprüfungen. Penetration Testing unterstützt Unternehmen und Betreiber kritischer Infrastrukturen, um IT-Angriffen vorzubeugen. Hierbei finden und analysieren unsere Experten technische Schwachstellen in Ihrer Infrastruktur, Systemen und Anwendungen und erarbeiten geeignete Schutzmaßnahmen. Zusätzlich unterstützen unsere Berater zu allen Angelegenheiten rund um das Themengebiet der IT-Sicherheit. Risiko- und Schutzbedarfanalysen sind neben IT-Grundschutz- und ISMS-Beratung in unserem Portfolio enthalten.

Das Blue Team der initSecurity GmbH ist spezialisiert auf die Erstellung von Sachverständigengutachten im Bereich der Digitalen Forensik. Zusätzlich hilft es Unternehmen bei der strategischen Vorbereitung und Reaktion auf IT-basierte Vorfälle. Unsere Experten haben mehrere Jahre Erfahrung in der Sicherung, Analyse und Präsentation von digitalen Spuren auf IT-Systemen und Speichermedien jeglicher Art. Als Ausgründung aus dem Institut für innovative Sicherheit (HSAinnoS) der Hochschule Augsburg und die sehr gute Vernetzung im Forschungsumfeld, ist zu jeder Zeit gewährleistet, dass unsere Mitarbeiter auf dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik sind.